topKLIMAcam-Haustüren

Sie sehen nichts!
Doch die Kamera sieht Sie!
Die moderne und fortschrittliche Sicherheits-Haustüren-Technologie: topKLIMAcam-Haustüren jetzt auch in Herne und im Ruhrgebiet!

Im Gegensatz zu normalen Video-Überwachungssystemen, wo die Kamera häufig am Klingelknopf oder in der kompletten Sprechanlage integriert ist, kann diese Kamera in Kombination mit Spionspiegelglas in die Haustürfüllung eingebaut werden. Dadurch ist die Kamera für den Besucher bzw. ungebetenen Gast praktisch unsichtbar.

Der Streukreis der Kamera beträgt bis zu 90°, je nach Durchmesser der Linse. Die Kamera kann als gewöhnliche Video-Türsprechanlage genutzt werden, wie dies in sehr vielen Haushalten bereits der Fall ist. Hierzu benötigt man eine Video-Hausstation, ein Videonetzgerät und zwei Netztrafos.

Neben einer normalen Funktion einer herkömmlichen Video-Überwachung, bietet das Modell FM 1002 die Möglichkeit, durch regelmäßiges automatisches Umschalten, auch den Innenraum des Hauses zu überwachen.

Dies ist natürlich nur möglich, weil sich die Kamera in der Türfüllung befindet und nicht wie traditionell am bzw. im Klinker des Hauses. Handelt es sich z.B. um ein mehrstöckiges Einfamilienhaus, kann die Kamera auch an ein Fernsehgerät angeschlossen werden, um beim Läuten der Türglocke auf einen entsprechenden Kanal zu schalten. So kann man individuell entscheiden, ob es sich lohnt, die Haustür zu öffnen oder nicht. Der eigentliche Vorteil dieses Kamera-Überwachungssystems liegt darin, dass eine weltweite Überwachung mit Hilfe des Internets möglich ist. Durch einen entsprechenden Internetanschluss im Haus kann z. B. mit einem Notebook beobachtet werden, was sich vor oder hinter der Haustür abspielt. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Land man sich gerade aufhält. Mit Hilfe eines digitalen Bildspeichers ist es möglich, bei jedem Klingeln an der Haustür ein Foto abzuspeichern, welches ebenfalls jederzeit und egal an welchem Ort abgerufen werden kann.

Sollte sich ein Dieb vorher vergewissern wollen, ob sich jemand im Haus befindet, um anschließend einbrechen zu können, könnte man theoretisch das abgespeicherte Foto per E-Mail direkt zur heimischen Polizeidienststelle senden. Auch die neue Generation von UMTS-Handys wird es möglich machen, diese mit dem neuen Kamera-Überwachungssystem zu kombinieren. Sollte es an der Haustür klingeln, so klingelt gleichzeitig auch das Handy, und man kann mit dem Besucher kommunizieren. Wobei der Besucher allerdings nicht erfährt, dass er gleichzeitig über das Handy-Display beobachtet wird. Dies zeigt, dass die Möglichkeiten, die dieses Kamera-Überwachungssystem in nächster Zukunft bringen wird, praktisch unbegrenzt sind.

Technische Details

Kamera

Farbkamera, unsichtbar, Anschluss an Fernsehgerät möglich, Überwachung durch das Internet möglich, Als Videotürsprechanlage nutzbar.
Optional: Digitaler Bildspeicher ermöglicht das Abspeichern von Fotos, automatische Umschaltung in den Innenraum möglich, durch zweite Kamera.

Immer in der Komfortausstattung:

  • Türsystem Schüco ADS70.Hi aufl.
  • inkl. 3-fach Verriegelung mit Edelstahl-Stulp
  • inkl. 3 Stück aufliegende Türbänder (RAL 9016 weiß oder EV1 silber)
  • inkl. Innendrücker Kurz- oder Langschild (bitte bei Bestellung angeben)
  • inkl. Profilzylinder mit Not- & Gefahrenfunktion und 3-Stück-Schlüssel
  • inkl. Edelstahl-Rundrosette außen
  • inkl. Bodendichtung komplett
  • inkl. Farbpaket RAL 9016 weiß, Feinstruktur FAS FM 9016 weiß, FAS FM 03 grau, FAS ST 16 grau, FAS FM 77 grau, FAS ST 19 braun, FAS FM 26 rot, FAS ST 98
  • grün, FAS ST 82 blau
  • Türfüllung:
    inkl. innen & außen flügelüberdeckende Türfüllung
    inkl. Edelstahl-Stangengriff nach Abbildung
    inkl. 3-fach VSG-Wärmeschutzglas UG 0,7

 

und optional

Sicherheitspaket: 5-fach Verriegelung mit Türwächter, 5-fach Automatikschloss

Fingerprintpaket: Fingerscanner mit Steuereinheit, 3-fach Automatikschloss mit A-Öffner, Kabelübergang, Netzteil

...oder was Sie möchten - auf Anfrage!

PARTNER