W├Ąrmed├Ąmmung 

 

 

Hausbesitzer m├╝ssen sich schon lange mit hohen Energiekosten rumplagen. Der Energieverbrauch der privaten Haushalte liegt mit knapp 30 Prozent  an der Spitze der Energieverbraucher in Deutschland. Ein gro├čer Anteil  davon macht die W├Ąrme aus. Mit neusten Niedrig-Energie-Fenstern kann diesem Trend entgegen gewirkt werden.

So entweicht im direkten Vergleich zwischen neuen und alten Fenstern viermal  so viel Heizenergie. Neue Fenster haben ein hohes Kostensenkungspotential, da sie  helfen k├Ânnen die Energiekosten gezielt zu senken und die Abw├Ąrme zu reduzieren.

 

Zus├Ątzlich dazu bringt eine Sanierung der Immobilie im Bezug auf die Abw├Ąrme  noch folgende Vorteile:

1) Der Energieverbrauch wird gesenkt und Sie werden unabh├Ąngig von der zuk├╝nftigen  Entwicklung der Preise von ├ľl, Gas oder Strom.

2) Ein geringer Energieverbrauch steigert den Wert Ihrer Immobilie.

3) Das Wohnklima sowie der Wohnkomfort werden gesteigert.

Mit neuen Fenstern Geld sparen und gut ged├Ąmmt leben!

Wie oben erw├Ąhnt haben Fenster einen gro├čen Einfluss auf den Heizenergieverbrauch. Dabei gilt es nicht nur auf die Art des Glases zu achten, auch Dichtungen und  Fensterrahmen sind von Bedeutung und k├Ânnen sich als Schwachstelle herausstellen. Normal verglaste und undichte Fenster verschwenden nicht nur kostbare Heizenergie, sondern verursachen auch ein unangenehmes Raumklima.

Sie k├Ânnen physikalisch korrekt die D├Ąmmwirkung Ihres Fensters oder Ihrer T├╝ren durch den W├Ąrmedurchganzskoeffizienten oder den U-Wert ermitteln.

Sie k├Ânnen physikalisch korrekt die D├Ąmmwirkung Ihres Fensters oder Ihrer T├╝ren durch den W├Ąrmedurchganzskoeffizienten oder den U-Wert ermitteln.

Der W├Ąrmedurchgangskoeffizient ist ein Indikator f├╝r die Menge der W├Ąrme, die durch ein Bauteil von einem Quadratmeter Fl├Ąche von der warmen zur kalten Fl├Ąche abflie├čt. Er ist abh├Ąngig von der Zeit und dem Temperaturunterschied.

Je kleiner der W├Ąrmedurchgangskoeffizient eines Bauteils, desto besser ist das W├Ąrmed├Ąmmungsverm├Âgen. Solch einen guten Wert sind mit Baustoffen geringer W├Ąrmeleitf├Ąhigkeit erreichbar.

PARTNER