Herner Sicherheitstage- FT Herne war dabei

Am 08. und 09. September 2016 fanden in der Kundenhalle der Herner Sparkasse am Berliner Platz die Sicherheitstage 2016 statt. Veranstalter waren die Polizei NRW Bochum und die Stadt Herne. Gemeinsam mit Experten aus dem Handwerk und öffentlichen Beratungsstellen könnten sich die Besucher rund um das Thema Einbruchsicherheit informieren. Auch FT-Herne war mit einem Stand vor Ort und stand Rede und Antwort zum Thema Sicherheit am Eigenheim.

Informationen und Beratungen rund um das Thema Einbruchsicherheit

Wie sicher ist mein Fenster? Reicht das Sicherheitsschloss an meiner Tür? Wer hilft mir, wenn wirklich etwas passiert ist? Antworten zu diesen und anderen Fragen gab es an den beiden Veranstaltungstagen während der üblichen Öffnungszeiten der Herner Sparkasse. Im Anschluss haben sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier in einer Podiumsdiskussion zu diesem Thema ausgetauscht. Die Podiumsdiskussion fand im Tagungsraum der Herner Sparkasse statt.

"Als die Stadt Herne uns gefragt hat, ob wir bei den Herner Sicherheitstagen mitmachen wollen, haben wir keine Minute gezögert und direkt zugesagt", berichtet FT-Geschäftsführer Rainer Niederhäuser. Die Firma FT-Herne macht schon seit Jahren eigene Sicherheitstage. FT-Geschäftsführer Bernhard Weißgerber dazu:"Wir haben schon einige Erfahrung mit Sicherheitstagen. Gerade deswegen haben wir bei den Herner Sicherheitstagen mitgemacht. Die Tage passten perfekt in unsere Firmenphilosophie. Wir haben uns sehr über die Gespräche mit den Kunden vor Ort gefreut."