Sport-Sponsorenaktion für das Pestalozzi-Gymnasium

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Sportförderung (GfS) unterstützt FT-Herne das Pestalozzi-Gymnasium aus Herne bei der Sport-Sponsorenaktion "Gemeinsam für den Sport".

Sport-Sponsorenaktion für das Pestalozzi-Gymnasium

Ziel der Aktion ist es, das Sport- und Bewegungsangebot an der Schule mit neuen Sportausrüstungen zu verbessern. Über den von FT-Herne gesponserten Beitrag wählt sich das Gymnasium aus einem speziellen Sportangebot mit über 100 Artikel die gewünschten Sportartikel kostenfrei aus. 

FT-Geschäftsführer Bernhard Weißgerber zeigt sich vom Engagement der GfS begeistert: ""Gemeinsam für Sport" gibt es schon seit mehr als zehn Jahre. In diesem Fall unterstützen wir gerne die Schülerinnen und Schüler in Herne und sind stolz hier als Sponsor auftreten zu dürfen."

Die GfS – Gesellschaft für Sportförderung, Böblingen führt seit 15 Jahren (gegründet in 2003) Sport-Sponsoringaktion für Kinder und Jugendliche in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen durch. Mit über 440.000 engagierten Sponsoren, hat es die GFS geschafft, über 28.000 Einrichtungen (Schulen, Vereine und Kindereinrichtungen) mit neuen ausgewählten Sportartikeln /-geräten auszustatten. Deutschlandweit freuen sich mehr als 4.800.000 Kinder und Jugendliche über den großen Erfolg.
Dieser Erfolg resultiert aus einem fairen Zusammenspiel aller Beteiligten in unserer Gesellschaft. 

Das Ziel der GfS-Sportförderung ist es, das Sport- und Bewegungsangebot in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen zu erweitern und zu verbessern. Denn mit Hilfe eines vielfältigeren und spannenderen Sportangebotes ist einfacher, Kinder und Jugendliche zu einem aktiveren Leben zu motivieren. Die Unterstützung von Sponsoren bedeutet hier die Wegbereitung einer gesundheitsorientierten Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen. Nahezu 60 % aller Jugendlichen werden allein durch den Schul- und Vereinssport zu sportlichen Aktivitäten animiert.

Anders als bei Spendenorganisationen beruht die GFS-Sportförderung auf Sponsoring. Dabei bekommt die GfS großen Zuspruch aus der Wirtschaft, getreu dem Motto "Geben und Nehmen".

Das Pestalozzi-Gymnasium, eines von insgesamt fünf Gymnasien in der Revierstadt Herne, wird von ca. 830 Schülerinnen und Schülern in beiden Sekundarstufen besucht. Obwohl die Schule auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken kann, versteht sie sich dennoch aus verschiedenen Gründen als eine moderne Schule.

PARTNER